180221YstadStudios015.jpg

Wallander

Millionen Leser auf der ganzen Welt haben Kommissar Kurt Wallander auf seiner Jagd nach den Mördern in Ystads engen, mit Kopfstein gepflasterten Gassen, beim Kaffeetrinken in der Konditorei von Fridolf oder zuhause in seiner Wohnung in der Mariagatan begleitet. Der Autor Henning Mankell hat eine Kunstfigur und eine Welt geschaffen, die in Ystad spielen. Das erste Buch, „Mörder ohne Gesicht“, erschien 1991.

Danach setzte das Wallanderabenteuer mit Spielfilmen fort, 2004 kam der erste Film „Vor dem Frost“ (Innan Frosten). Es folgten weitere 31 schwedische und 12 britische Wallanderfilme, die alle in und um Ystad gedreht wurden. Der letzte Film entstand 2014.

Im Ystad Studios Visitor Center können Sie alle Originalrequisiten aus den Wallanderfilmen besichtigen. Oder in Kurts Wohnzimmer Opernmusik lauschen, ihm an seinem Arbeitstisch im Revier bei der Lösung der Fälle behilflich sein und sich selbst in diesem Ambiente filmen, das die Kulisse für alle Filme war.

Bei uns gibt es auch einen Saal zu Ehren von Henning Mankell, in dem Sie sich entspannen und einen Film über das Schaffen von Mankell und seine erfolgreiche Karriere ansehen können, erzählt von seiner internationalen Verlegerin Anneli Höier aus Kopenhagen. Hier gibt es eine Auswahl der verschiedenen Einbände seiner Bücher. Mankells Bücher wurden in 100 Ländern herausgegeben, in 44 Sprachen übersetzt und 30 Millionen Exemplare gedruckt.

Noch mehr Tipps für Ystad

Wallanders Ystad: Ein kriminalistischer Rundgang

Wandern durch Wallanders Revier

Stadtrundfahrten mit Feuerwehrauto

Wallander-Fanpage auf Facebook

Wallander 25 years

wallander

Publicerad 2017-11-08, Uppdaterad 2019-10-15